Digitale Geschäftsmodelle: Internet der Dinge und Dienste

Digitale Geschäftsmodelle: Innovationen mit Dienstleistung und Service

Digitale Transformation in Handwerk und Mittelstand

Digitale Geschäftsmodelle: Workshop „digitaler Transformation“ damit Sie in Ihrem Unternehmen Service und Dienstleistungen entwickeln, die Ihre Produkte erweitern und den Erfolg in die Zukunft tragen wird.

  • Wie werden aus Ideen in Ihrem Unternehmen Innovation?
  • Warum digitale Geschäftsprozesse Ihren Umsatz beflügeln?
  • Wo finden digitale Geschäftsmodelle in Ihrem Unternehmen Platz?
  • Wie geht die digitale Transformation in ihrem Unternehmen weiter?

Die richtigen Strategien zum richtigen Zeitpunkt entwickeln und mit den geeigneten Mitteln umzusetzen, heißt die Aufgabe der Stunde. Wann hat der Mittelstand dafür Zeit? Zum Jahreswechsel und in der Sommerpause?

Das Erstellen eines digitalen Geschäftsmodells baut auf Zusammenarbeit von vielen unterschiedlichen Fachwissen, Personen oder Abteilungen. Doch in diversitären Gruppen ist es oft schwierig Vertrauen und Verständigung zu finden. Dabei hilft eine externe Moderation in Meeting, Workshop bzw. Seminar. Daher motiviere ich mit Vorträgen, führe zum Ziel und ermögliche die Sammlung der Ergebnisse und bringe sie zur Auswertung. Motivation und Ordnung führt zu gelungenen Workshops. Transparenter Informationsfluss mit allen Stakeholder ist das effektive Mittel im Business.

Beginnen wir mit einem Gespräch, denn Zusammenarbeit basiert auf Wissen, Vertrauen und Austausch. Ich berate bei der Planung, Entwicklung, Verifizierung und begleiten die Umsetzung / Markteinführung aktiv auch über längere Zeiträume.

Ralf Hasford, Berlin

Digitalisierung der Wirtschaft

Internet of Things and Service

  • Industrie 4.0 Technologie / Zukunft der Arbeit
  • Erfolgsfaktor Business DNA
  • Keynote / Vorträge / Moderation / Beratung / Analyse & mediale Begleitung

Digitale Geschäftsmodelle mit dem Modellen aus dem IoT / IoS (Internet of Things and Service = Internet der Dinge und Dienste) sowie der Industrie 4.0 Technologien. Es ist weder ein Prozess noch ein Zustand, den man irgendwann erreicht kann. Es ist in erster Linie ein Marketingwort, dass für ein großes Bündel an Arbeiten, Maßnahmen und Investitionen steht. Es umfasst alle Maßnahmen, um durch den digitalen Wandel für die Zukunft der Arbeit gerüstet zu sein.

„Meine Aufgabe im Prozess der digitalen Transformation:

  • Digitale Kompetenz des Mittelstands stärken
  • Skalierbare Produkte und Leistungen entwickeln
  • Diversitär besetzte Gruppen moderieren sowie motivieren und zu hohen gemeinschaftlichen Leistungen befähigen

Mein Ziel ist es, mit meiner Arbeit den größte möglichen Nutzen für meine Kunden zu generieren. Das heißt für mich, mein Wissen zu Arbeitsabläufen und Prozessen hoch effektiv mit meinem analytischen Fähigkeiten kombinieren zu können und optimal für die wohl größte Herausforderungen im Mittelstand einzusetzen.“

Nur wenn es Ihnen gelingt die „Digitalisierung“ fortzusetzen, so wird die industrielle und mittelständige Fertigung in Mitteleuropa zu konkurrenzfähigen Preisen gehalten bzw. neu etabliert werden können.

Workshop „Digitales Geschäftsmodell“